Hessen Logo Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Kontakt| Hilfe

Anmelden

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Staatlichen Schulamtes in Weilburg

startseite-bild

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie
Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg

Frankfurter Straße 20-22
35781 Weilburg

Telefon:  06471-328215
Telefax:  06471-328270

eMail:  poststelle@wlb.ssa.lsa.hessen.de

Internet: http://www.schulamt-weilburg.lsa.hessen.de 

Empfang2

Das Staatliche Schulamt ist in verschiedenen Ebenen der Tagungsstätte-Weilburg untergebracht.

Zur Orientierung stehen Ihnen Hinweisschilder an den Türen im Eingangsbereich zur Verfügung,  Sie können sich aber auch am Empfang der Tagungsstätte informieren.

 

Empfang

 

Aktuelles:

Weniger Schüler in den Kreisen Lahn-Dill und Limburg/Weilburg

Vorbereitungen für das neue Schuljahr erfolgreich abgeschlossen

Auf den Unterrichtsbeginn in den 154 Schulen des Schulamtsbezirkes am kommenden Montag freuen sie sich ganz besonders: Die 3.703 Schülerinnen und Schüler, die an den heimischen Grundschulen ihren ersten Schultag erleben dürfen. Aber auch für die anderen rund 38.900 Schülerinnen und Schüler an den allgemeinbildenden Schulen beginnt nach sechs Wochen Sommerferien wieder der Unterrichtsalltag.

Um rund 3 Prozent auf 42.619 sind die Schülerzahlen an den allgemeinbildenden Schulen im Bezirk des Staatlichen Schulamtes für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg/Weilburg zurückgegangen. „Insbesondere an den Haupt- und Real- sowie den Gesamtschulen sind rund 1.100 weniger Schülerinnen und Schüler als in den vergangenen Jahren angemeldet", so der stellvertretende Schulamtsleiter Wolfgang Breidenbach. Stabil geblieben seien die Schülerzahlen hingegen in der gymnasialen Mittelstufe, so Breidenbach. Hier haben sich mit Ausnahme der beiden Limburger Gymnasien alle Schulen für G9 entschieden – die Tilemannschule bietet weiterhin G8 an, an der privaten Marienschule gibt es einen G8- und einen G9-Zweig. Schülerverluste müssen die allgemeinbildenden Gymnasien jedoch in der Oberstufe hinnehmen – auch bedingt durch den Wegfall der Doppeljahrgänge.

Trotz der zurückgehenden Schülerzahlen bleibt die Zahl der Lehrkräfte auf einem hohen Niveau. Rund 60 Lehrkräfte hat das Staatliche Schulamt neu verbeamten oder unbefristet anstellen können, um den Fachbedarf abzudecken. Profitiert haben davon insbesondere die Förderschulen, an denen noch einzelne bestehende Fachlücken geschlossen werden konnten. Insgesamt kann sich die Bilanz im Bezirk des Schulamtes somit sehen lassen: Die Grundunterrichtsversorgung ist voll gewährleistet – gute Rahmenbedingungen also für die heimischen Schulen, um die Unterrichtsverteilung gemäß den vorgegebenen Stundentafeln vorzunehmen.

Insgesamt unterrichten an den 154 Schulen im Bezirk des Staatlichen Schulamtes für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg/Weilburg 6.307 Lehrkräfte. An den 145 allgemeinbildenden staatlichen Schulen sind insgesamt 42.619 Schülerinnen und Schüler für das kommende Schuljahr angemeldet, 24.762 im Lahn-Dill-Kreis und 17.857 im Landkreis Limburg/Weilburg. Neu eingeschult an den 103 Grundschulen des Amtsbezirks werden 3.703 Erstklässler (2.162 LDK, 1.541 LM).

 



Herzlich willkommen!

Breidenbach-Bild
Grußwort des stellvertr. Amtsleiters Wolfgang Breidenbach

Weiter zum Grußwort

Aktuelles

Tor-Logo-80
Fortbilden Beraten Unterstützen
Ferien-Logo
Wann gibt es Ferien in Hessen ...?
SEB-Logo
Schul- Entwicklungs- Beratung
UEB-Logo-90
Unterrichts- Entwicklungs- Beratung
kou-logo-90
Kompetenz- Orientiert Unterrichten
OLoV
Optimierung des Übergangs Schule-Beruf

Landesschulamt

Landesschulamt und Lehrkräfteakademie 

Der neue Internetaufritt des Landesschulamtes erläutert die Zielsetzung, den Aufbau und die Struktur der neuen Einrichtung.